Agile Strategieumsetzung mit OKR

Digitalisierungsstrategien agil
umsetzen mit OKR

Change Management

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Projektmanagement

Controlling & Finanzkennzahlen

Agile Führung in der öffentlichen Verwaltung

Digitalisierungsstrategien agil umsetzen mit OKR

Change Management in der
öffentlichen Verwaltung

Agiles Projektmanagement in der
öffentlichen Verwaltung

Projektmanagement in der
öffentlichen Verwaltung

Laterale Führung für Projektleiter/innen

Controller als Business Partner 1 Controller als Business Partner 3 Controller als Business Partner 5 Controller als Business Partner 7

Controller als Business Partner

Erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung einer Business Partnering Strategie / Controlling-Strategie

Seminar & Webinar

Controller als Business Partner – Business Partnering erfolgreich entwickeln und umsetzen

Volatile Zeiten, sich rasch ändernde Rahmenbedingungen und zunehmende Komplexität stellen das Controlling vor neue Herausforderungen. Diese Herausforderungen umfassen nicht nur die Weiterentwicklung von Controlling-Systemen, -Instrumenten und -Prozessen, sondern führen darüber hinaus zur Definition von verschiedenen bzw. neuen Rollenbildern im Bereich des Controllings.

Seit Jahren gewinnt das Rollenbild des Controllers als „Business Partner“ bzw. „interner Berater“ immer mehr an Relevanz. Während der Controller früher vor allem als Experte für Zahlen und Finanzen angesehen wurde, wird heute von ihm erwartet, dass er ein echter „Business Partner“ ist. Das bedeutet, dass er nicht nur über ein tiefes Verständnis für Finanzen verfügt, sondern auch in der Lage ist, Geschäftsprozesse zu verstehen, zu analysieren und zu optimieren.

Controller als Business Partner können einen erheblichen Mehrwert für ihr Unternehmen generieren. Einige konkrete Beispiele sind:

Strategische Ausrichtung: Indem sie sich zum Business Partner weiterentwickeln, können Controller dazu beitragen, dass ihre Unternehmen ihre strategischen Ziele erreichen. Sie können als Brückenbauer zwischen Finanzen und anderen Abteilungen fungieren und sicherstellen, dass Finanzentscheidungen im Einklang mit den übergeordneten Unternehmenszielen stehen.

Entscheidungsunterstützung und -findung: Business Partner können bei Entscheidungen helfen, indem sie Daten und Analysen proaktiv liefern, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen. Sie können Trends und Entwicklungen frühzeitig erkennen und darauf reagieren, um sicherzustellen, dass das Unternehmen auf Kurs bleibt. 

Veränderungen: Controller können dazu beitragen, Veränderungen im Unternehmen zu unterstützen, indem sie Finanzanalysen durchführen, um die Auswirkungen von Veränderungen auf das Unternehmen zu verstehen und zu bewerten. Sie können auch dazu beitragen, Strategien zu entwickeln, um Herausforderungen zu bewältigen und Chancen zu nutzen.

Effektive & effiziente Geschäftsprozesse: Controller können Geschäftsprozesse optimieren, um sicherzustellen, dass das Unternehmen effizient arbeitet. Sie können als Berater und Experten für Finanzen dabei helfen, redundante oder ineffektive Prozesse zu identifizieren und zu beseitigen, um die Rentabilität des Unternehmens zu steigern.

Verständnis für die Wirtschaftlichkeit von Projekten: Business-Partner-Controller können Unternehmen bei der Bewertung von Projekten und Investitionen unterstützen, indem sie die potenziellen Auswirkungen auf die Rentabilität des Unternehmens analysieren. Sie können dabei helfen, Chancen und Risiken zu bewerten und Entscheidungen zu treffen, die auf soliden finanziellen Grundlagen basieren.

Kommunikation: Ein wichtiger Aspekt der Rolle des Business Partners ist die Kommunikation. Controller müssen in der Lage sein, komplexe finanzielle Informationen in klare, verständliche Sprache zu übersetzen und diese Informationen den Entscheidungsträgern im Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Stärkung der Zusammenarbeit und der Beziehungen im Unternehmen: Business-Partner-Controller können als Vermittler zwischen den Abteilungen und der Finanzabteilung fungieren. Sie können dazu beitragen, den Dialog zu verbessern und eine gemeinsame Basis zu schaffen, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu fördern.

Insgesamt können Controller, die als Business Partner fungieren, dazu beitragen, die Rentabilität des Unternehmens zu steigern, effektive Geschäftsprozesse zu implementieren, fundierte Entscheidungen zu treffen und die Zusammenarbeit im Unternehmen zu stärken.

In diesem 1 Tages-Webinar lernen Sie ein in der Praxis bewährtes Vorgehenskonzept zur Analyse und Leistungssteigerung des Controllings kennen; darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Business-Partnering-Strategie entwickeln und umsetzen können, um Ihr Controlling noch besser an Ihr eigenes Geschäftsmodell auszurichten.

Format:

Live-Webinar oder Präsenz-Seminar

Dauer:

2 Tage – jeweils von 09:00 – 15:30 Uhr

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter:innen aus dem Controlling sowie aus anderen Fachbereichen (interne Dienstleister, wie z. B. IT, HR), die eine eigene Business-Partnering-Strategie entwickeln und umsetzen wollen.

Inhalte

  • Analyse des Controlling-Systems

  • Einsatz von Benchmarking
  • Neue Impulse für die Leistungs- und Effizienzsteigerung des Controlling.
  • Bewährte Ansätze zur Erhöhung der Planungs- und Budgetierungs-Effizienz.
  • Entwicklung der Business-Partnering-Strategie / Controlling-Strategie.
  • Umsetzung der Business-Partnering-Strategie / Controlling-Strategie.
  • Lern- und Veränderungsprozesse unterstützen und steuern.

Besonderer Mehrwert:

Sie wissen, wie Sie sowohl Stärken und Potenziale als auch Chancen und Risiken Ihres eigenen Controllings analysieren können.

Sie erlernen erprobte Vorgehensweisen und Ansätze aus zahlreichen Controlling-Strategie-Projekten und erhalten konkrete Hinweise und Ideen für die Entwicklung und Umsetzung Ihrer eigenen Controlling-Strategie.

Anhand eines konkreten Best-Practice-Beispiels aus der Praxis können Sie die erfolgreiche Entwicklung einer operationalen Controlling-Strategie Schritt für Schritt im Webinar erleben.

Didaktische Methoden:

Präsentation, Erfahrungsaustausch und Diskussion, Best-Practice-Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten (Breakout Sessions).

Ihre Investition:

Da dieses Seminar/Webinar i.d.R. als Inhouse-Veranstaltung gebucht wird, erhalten Sie den Preis auf Anfrage.

Anzahl der Teilnehmenden:

12 Personen

Gerne können wir für Sie eine maßgeschneiderte Inhouse-Veranstaltung mit bis zu 12 Teilnehmenden vereinbaren zu besonderen Konditionen.

Termin:

Da dieses Seminar/Webinar i.d.R. als Inhouse-Veranstaltung gebucht wird, erhalten Sie Termine auf Anfrage.

Ihr Trainer:

Prof. David Tan

Sie haben Fragen

Klicken Sie auf den Button und setzen Sie sich mit mir in Kontakt

Referenzen

Für folgende Auftraggeber haben wir Inhouse-Workshops zum Thema „Controller als Business Partner“ erfolgreich durchgeführt:

Bahlsen, Bühler Motor, ETO Gruppe, GASAG Berlin, G+E GETEC Holding, Hawe Hydraulik, Kone, Mann & Schröder Cosmetics, Mercedes Benz Group Services, Landesbetrieb Mainz, Landeskrankenhaus Andernach, Lidl, Penny Markt, Roche, Schaeffler, Thüga

Controller:innen als Business Partner:innen

Hier geht es zu unserem Best Practice-Projektbeispiel (Schaeffler Gruppe)

Was unsere Kursteilnehmer aus dem Training mitnehmen

Internationaler "Train-the-Trainer"-Workshop für Controller als Business Partner" (auf Englisch) im Auftrag der Bühler Motor GmbH:
"Oft beschäftigt sich die Controlling-Praxis mit überwiegend fachlich geprägten Themen wie z.B. Planung & Steuerung, effektiver Berichterstattung oder auch neuen Rollenbildern im Controlling. Vor allem letzteres Thema offenbart, dass modernere Ansätze ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit erfordern.
Die richtigen Dinge auch "richtig zu übersetzen" wird immer mehr zum Schlüssel für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Vor diesem Hintergrund hat sich Bühler Motor zum Ziel gesetzt, eine "Train-the-Trainer"-Maßnahme für alle Controller durchzuführen, um nach einheitlichen Standards Methoden- und Didaktik-Wissen zu vermitteln sowie Controlling-Inhalte empfängerorientierter zu präsentieren.
Das 2-tägige Seminar besuchten Controller aus Deutschland, Tschechien, USA, Mexiko und China. Herr Tan führte in englischer Sprache zielsicher durch die Agenda. Gelerntes wurde bereits während der Trainingsmaßnahme in die Praxis umgesetzt und ein sofortiger Lernerfolg erzielt. Herr Tan erwies sich durch seine geschickte und kurzweilige Moderation als der richtige Sparringspartner für das Team. Da Herr Tan sowohl fachlich als auch didaktisch über ein sehr großes Know-How verfügt, konnten die Teilnehmer jederzeit das Spannungsfeld einer effektiven Vermittlung fachgerechter Inhalte spüren.
Die wesentlichste Erkenntnis aber war, dass man bei einer zielgerichteten und interessanten Präsentation von kaufmännischen Themen komplett auf eine 'PowerPoint-Folienschlacht' verzichten kann."

Thomas Weis

CFO
Bühler Motor GmbH

Business Partnering Workshop im Auftrag der KONE GmbH:
"Lieber David,
vielen Dank nochmals für den hervorragenden (inzwischen schon dritten) gemeinsamen Workshop mit Dir! Wir haben wirklich gute Ideen mitgenommen sowie konkrete Themen, welche wir aufgreifen können.
Der Workshop hat wieder ausnahmslos allen bestens gefallen. Die Stimmung war super und Deine Art der Moderation hat einen entscheidenden Teil dazu beigetragen. Bis zum nächsten Mal."   

Carsten Teske

Leiter Controlling / Head of Controlling DACH,
KONE GmbH

 

Business Partnering Workshop im Auftrag der KONE GmbH:
"Dankeschön David!
Der Business-Partnering-Workshop mit Dir hat richtig Spass gemacht, und es gab tolle Einblicke in die Business-Partnering-Praxis.
Ich sehe auch schon bei meinem Team, dass unsere Controller die im Workshop vermittelten Techniken bereits anwenden in ihrer täglichen Arbeit.
Grüsse aus der heute sonnigen Schweiz!"

Roman Schmocker

Finance Director,
KONE Switzerland

 
 

Business Partnering Workshop im Auftrag der KONE GmbH:
"Toller Business Partnering Workshop!
Sehr lebhaft. Es wurde nie eintönig.
Danke, David für die hervorragende Moderation und vor allem, dass Du uns aufgezeigt hast, welches Potenzial wir als Team haben."

Christian Wukovits

Finance Director,
KONE Austria

 
 

Business Partnering Workshop im Auftag der ETO Gruppe:
„Intensiv, lehrreich, hilfreich, aufschlussreich. Teamgeist fördernd. Highlights: Berechnung WACC, CAPM, EVA etc. Einsatz von Werttreiber-Modellen. Grundsätzlich: Wo stehen wir heute, wollen wir hin, wie kommen wir dort hin.“

Stefan Sprenger

Head of operative Controlling, ETO Gruppe

Business Partnering Workshop im Auftag der ETO Gruppe:
„Ganz klares Highlight ist die Entwicklung des Business Partnering nicht an Hand der bloßen Theorie, sondern in Bezug auf unsere speziellen Bedürfnisse.
Die Entwicklung der Themen im großen Team ist ein weiterer großer Vorteil.“

Annett Rothmund

Abteilungsleiterin Controlling Standards ETO Gruppe

"Sehr gerne geben wir unseren Dank an Sie zurück. Es war wirklich ein erfolgreicher Business Partnering Workshop, der dank Ihrer souveränen und professionellen Moderation zu einem praktikablen Ergebnis (Strategy Map) führte. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie wieder als Referent gewinnen können. Die Umsetzung unserer ControllingStrategie bietet bestimmt weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit."

Rüdiger Schwierzina

Leiter Unternehmensentwicklung/Controlling,
Landesbetrieb LBB Mainz

"Herr Tan hat neben einem umfassenden Fachwissen ein außerordentliches Talent seine Teilnehmer zu motivieren und einzubinden. Er schafft es auch komplexe Themen so zu kommunizieren, dass die Inhalte sehr einprägsam und schnell verstanden und im Langzeitgedächtnis verankert werden können. Der Methodenmix und die Didaktik könnten besser nicht sein. In Summe ist Herr Tan der beste Management Trainer, welchen ich bisher in meiner beruflichen Laufbahn erlebt habe. Daher kann ich ihn uneingeschränkt weiterempfehlen."

Florian Fuchs

Controller,
Stadtwerke Pirmasens Holding GmbH

Kommunikations-Training für Controller als Business-Partner:
„Extrem viele praxisnahe Hinweise, die direkt umgesetzt werden können. Sehr überzeugender & fachlich kompetenter Dozent. Das Seminar war so kurzweilig, dass es wie im Flug verging"

Frauke Lauxen

Bereichsleiterin Unternehmensentwicklung
Landeskrankenhaus Andernach

Kommunikations-Training für Controller als BusinessPartner: "Ich habe bei allen Seminaren, die ich bisher erlebt habe noch keinen so perfekten Dozenten kennengelernt."

Martin Sager

Mitarbeiter der Abteilung Controlling
Landeskrankenhauses Andernach

"Vielen Dank für das tolle Seminar. Es hat mir sehr gut gefallen, und Sie haben es geschafft, die Themen sehr gut herüberzubringen."

Armin Gruwe

Leiter Controlling
Basler AG

"Vielen Dank für den tollen Business PartneringWorkshop. Sie haben uns wirklich tolle Impulse gegeben!"

Stefanie Makoschey

Referentin Konzerncontrolling
Deutsche Bahn AG

"Die Wissensvermittlung sowie die Ansprache der Teilnehmer durch den Referenten waren sehr gut."

Reinhold Michele

Controller
Motor Presse Stuttgart

"Vielen Dank für den interessanten Coaching-Termin mit Ihnen. Wir fanden die Inhalte und die Diskussion sehr gut. Die Unterlagen können wir zur Weiterentwicklung des Business Partnering-Konzepts gut verwenden."

Johannes Stuhler

Co-Founder at LR Mobility

Jetzt zur Anmeldung