Vorteile der agilen Strategieumsetzung mit OKR

Mit Hilfe von Strategien richten sich Unternehmen längerfristig aus, um ihre strategischen Unterneh­mensziele zu erreichen und um schließlich ihre Vision sukzessive zu realisieren. Die erhöhte und immer komplexere Wettbewerbsdynamik hat zur Folge, dass Strategien agil realisiert werden müssen, um so adäquat auf Unvorhergesehenes reagieren zu können. Für die agile Strategieumsetzung empfehlen wir den Einsatz des OKR-Rahmenwerks (Objectives & Key Results).

Mit Hilfe von OKR können Organisationen ihre Strategien in einem dynamischen und komplexen Umfeld (VUCA) agil, iterativ und erfolgreich realisieren, indem rollierend quartalsweise 2-4 strategisch relevante Ziele (Objectives) definiert und mit jeweils 2-4 konkreten Ergebnissen (Key Results) pro Objective messbar hinterlegt werden. Für die Umsetzung der Objectives werden schließlich Maßnahmen (Projekte) ausgewählt. Diese Projekte können - je nach Grad der Komplexität - agil mit Scrum bzw. mit hybridem oder traditionellem Projektmanagement erfolgreich realisiert werden.

Mehr lesen
OKR Professional
controller

Die relevante Rolle „OKR-Professionals“ im Rahmen der agilen Strategieumsetzung

Bei vielen agilen Rahmenwerken gibt es relevante Personen, welche sich um die Einhaltung und die korrekte Durchführung des agilen Prozesses kümmern. So nennt man z.B. beim agilen Projekt­management mit Scrum diese Personen „Scrum Master“.

Auch bei „Objectives & Key Results“ existiert diese zentrale und erfolgskritische Rolle. Allerdings finden sich in der Praxis zahlreiche unterschiedliche Bezeichnungen für diese Rolle wie z.B. „OKR Professional“ bzw. „OKR Master“ (in Anlehnung an den Scrum Master), „OKR Champion“ oder „OKR Coach“ etc.

Warum nimmt der "OKR-Professional'' eine solche Schlüsselstellung bei der agilen und erfolgreichen Strategieumsetzung mit OKR ein? Nun, OKR implementiert und organisiert sich nicht von selbst. Schließlich ist der Erfolg von OKR von zahlreichen Personen abhängig, welche in dem Prozess der agilen Strategieumsetzung involviert sind. Dafür braucht es eine zentrale Rolle: den „OKR-Professional“ (“OKR-Master” etc.).

Der OKR-Professional ist in seiner zentralen Funktion als Prozess-Owner und „Kümmerer“ sowohl ein Strategie- als auch OKR-Experte und aus unserer Sicht ein absolut erfolgskritischer Faktor für den wirksamen und nachhaltigen Einsatz von OKR.

Mehr lesen

Aufgaben der OKR-Professionals im Zusammenhang mit dem gesamten Unternehmen:

  • Verantwortlich für folgende Prozesse: Integrierter Strategieprozess sowie agile Strategieumsetzung mit OKR.
  • Verantwortlich für die erfolgreiche Implementierung von OKR sowie
  • Etablierung von OKR im gesamten Unternehmen.
  • Verbreitung des agilen OKR-Mindsets.
  • Unterstützung der Strategy Owner sowie der Umsetzungs-Teams.
  • Förderung des Strategic Alignment.
Aufgaben OKR Professional
OKR Management

Aufgaben der OKR-Professionals im Zusammenhang mit den einzelnen OKR-Teams:

  • Moderation & Organisation der OKR-Events (OKR Planning, Weeklys, Review und Retrospective).
  • Beseitigung von Impediments (Hindernissen), die bei der Realisierung der OKRs auftreten.
  • Unterstützung bei Fragen rund um das Thema OKR.

Was zeichnet einen guten OKR-Professional aus?

  • Strategie-Experte: Fach- und Methoden-Know how sowie langjährige Erfahrungen in der Strategiearbeit (Strategie-Entwicklung und -Umsetzung).
  • OKR-Experte mit sehr gutem Verständnis von den agilen Prinzipien und Werten.
  • Change-Management Experte.
  • Moderationsfähigkeiten und -erfahrung (Workshop-Konzeption und -Durchführung).
  • Der OKR-Professional verfügt über eine gute Reputation bei den Führungskräften und den Umsetzungs-Teams.
  • Eine Ausbildung als agiler Coach wäre sehr hilfreich.
Guter OKR Professional
Controller als OKR Professional

Was zeichnet eine gute Weiterbildung zu einem OKR-Professional aus?

  • Eine professionelle Qualifizierung zu einem OKR-Professional behandelt den gesamten Strategieprozess von der Strategieentwicklung bis zur agilen Strategieumsetzung mit Objectives & Key Results. Schließlich sollte der OKR-Professional über ein profundes Strategie-Know-how und ein fundiertes OKR-Wissen verfügen.
  • In der Praxis wird allerdings sehr oft der Schwerpunkt der Schulungs- und Trainingsinhalte nur auf die Anwendung des OKR-Frameworks gelegt; während die relevanten Prozesse der Strategieentwicklung nicht eingehend genug behandelt und trainiert werden.
  • Die Trainer der professionellen Fortbildung zum OKR-Professional sollten selbst über eine langjährige Erfahrung als “Strategie-Berater” und “Agile Coach” verfügen.
  • Die Trainer der professionellen Fortbildung zum OKR-Professional sollten selbst über eine langjährige Erfahrung als “Strategie-Berater” und “Agile Coach” verfügen.
  • Durch die sehr enge Kooperation mit der Erasmus Hochschule (EHS) in Basel können wir nach der erfolgreichen Abschlussprüfung ein Hochschul-Zertifikat vergeben. Hochschulzertifikate spielen im Berufsleben sowie an Hochschulen eine wichtige Rolle, da sie international anerkannt sind. Bei unserer Qualifizierung zum “Certified OKR-Professional” handelt es sich um einen Kurs, der auf dem Niveau einer Hochschule durchgeführt wird (2 ECTS-Punkte). Trotz Hochschul-Niveau werden die relevanten Inhalte von uns leicht verständlich, nachvollziehbar und einprägsam vermittelt.
Mehr lesen

Sie möchten mehr zur Qualifizierung zum Certified OKR-Professionalerfahren?

Nehmen Sie Kontakt zu David Tan auf und entwickeln Sie neue Kompetenzen online oder bei einem Inhouse-Seminar.

Fragen und Antworten zur Qualifizierung zum Certified OKR Professional

Wie finden die Kurse im Rahmen der Weiterbildung zum Certified OKR-Professional statt?

Die Kurse zum “Certified OKR-Professional” finden online statt unter Verwendung von Microsoft Teams. Wir haben uns bewusst für den Online-Unterricht (“Fernstudium”) entschieden, da unsere berufstätigen Teilnehmenden die Möglichkeit erhalten sollen, neben ihrem Job neues Wissen zu erwerben, ihre Kompetenz zu erhöhen und Karriere zu machen.

Für welche Zielgruppe ist die Fortbildung zum OKR-Professional geeignet?

Unsere OKR-Weiterbildung ist ideal für alle, die ihre Strategie agil realisieren bzw. bei der agilen Strategieumsetzung mitwirken möchten. Prädestinierte Zielgruppen sind z.B. Geschäftsführer:innen, Führungskräfte, Mitarbeiter:innen aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen wie z.B. Marketing & Sales, Controlling, Einkauf, IT, HR etc., die Ihre Bereichs-Strategie agil umsetzen wollen.  

Wie lange dauert die Qualifizierung zum OKR-Professional insgesamt?

Unsere OKR-Fortbildung besteht aus zwei Teilen: einem Theorieblock und einem Praxis-Teil.

Der Theorieblock beinhaltet zwei Tage Online-Unterricht, in dem die relevanten Grundlagen der Strategiearbeit und erfolgskritischen OKR-Prinzipien interaktiv vermittelt werden.

Nachdem unsere Teilnehmenden eingehend die theoretischen Grundlagen behandelt haben, fertigen sie eine „Abschlusspräsentation“ (Praxisteil) an.

Das Ziel der Abschlusspräsentation ist der Transfer des erlernten Wissens in die Praxis. Das Thema der Präsentation könnte bspw. folgende Aufgabenstellung sein: “Entwickeln Sie ein Konzept zur erfolgreichen Implementierung von OKR in Ihrem eigenen Unternehmen.”

Die Teilnehmenden können den Termin für die Abschlussprüfung nach Absolvierung beider Online-Module selbst bestimmen.

Wir empfehlen, die freiwillige Zertifikatsprüfung (Abschlusspräsentation & mündliche Prüfung) 2 Wochen nach den beiden Online-Modulen abzulegen, so dass die gesamte Kursdauer bei ca. 3 Wochen liegt.

Wie läuft die Abschlussprüfung ab?

Die Abschlussprüfung beinhaltet 2 Teil-Leistungen: Sie besteht aus der Präsentation der eigenen Projektarbeit (ca. 20 Minuten) und der anschließenden mündlichen Prüfung (10 Minuten). Nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung wird das Zertifikat zum „Certified OKR Professional“ erstellt. Das Zertifikat besteht insgesamt aus zwei Seiten – Seite 1: „Certified OKR Professional“ Bescheinigung) sowie Seite 2 mit den erzielten Noten.

Jetzt zur Anmeldung