Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum 1 Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum 3 Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum 5 Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum 7 Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum 9

Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum

Komplexe Projekte in der öffentlichen Verwaltung agil, effizient und erfolgreich planen und realisieren

Agiles Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung mit Scrum – Seminar & Webinar

 Ändern sich auch bei Ihnen die Rahmenbedingungen Ihrer Projekte immer schneller? Stoßen Sie mit der „traditionellen“ Projektmanagement-Vorgehensweise (Initiierung, Planung, Ausführung, Überwachung und Steuerung, Abschluss) im Rahmen der Projekt-Realisierung an Ihre Grenzen? Stellen Sie fest, dass es nicht mehr möglich bzw. sinnvoll ist, ein Projekt vom Anfang bis zum Ende auszuplanen, weil der Projektplan sich ständig ändern kann? Dann erhalten Sie durch „Scrum“ ein bewährtes Rahmenwerk für Ihr eigenes agiles Projektmanagement.

Agiles Projektmanagement mit Scrum ist ein Rahmenwerk, um komplexe Projekte schnell und effektiv umzusetzen. Obwohl es ursprünglich im Bereich der Softwareentwicklung eingesetzt wurde, hat sich das agile Projektmanagement in den letzten Jahren auch in anderen Branchen, einschließlich der öffentlichen Verwaltung, als äußerst nützlich erwiesen.

Doch warum sollte auch die öffentliche Verwaltung agiles Projektmanagement einsetzen?

  • Komplexität der Projekte: Öffentliche Projekte sind oft sehr komplex und umfangreich, mit vielen Interessengruppen und Stakeholdern. Agile Methoden ermöglichen es, diese Komplexität zu bewältigen, indem sie die Projektplanung und -umsetzung in kleinere, überschaubare Schritte unterteilen.
  • Veränderungsfähigkeit: In der öffentlichen Verwaltung gibt es oft unvorhergesehene Änderungen, sei es aufgrund von politischen Entscheidungen oder anderen Faktoren. Agile Methoden ermöglichen es, flexibel auf diese Änderungen zu reagieren und das Projekt entsprechend anzupassen.
  • Notwendige Beteiligung der Stakeholder: Öffentliche Projekte betreffen oft viele verschiedene Stakeholder, einschließlich der Bürgerinnen und Bürger. Agile Methoden ermöglichen es, die Stakeholder von Anfang an in den Prozess einzubeziehen und ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen.
  • Zeit- und Kostenmanagement: Agile Methoden ermöglichen es, Projekte in kürzeren Iterationen umzusetzen, was Zeit und Kosten spart. Dies ist insbesondere in der öffentlichen Verwaltung von Vorteil, da Projekte oft begrenzte Budgets und Fristen haben.
  • Qualitätssicherung: Agile Methoden legen einen starken Fokus auf die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsergebnisse. Dies kann helfen, die Qualität von Projektergebnissen zu verbessern und sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen der Stakeholder entsprechen.

Insgesamt kann agiles Projektmanagement der öffentlichen Verwaltung helfen, effektiver und effizienter zu arbeiten, indem es die Komplexität von Projekten reduziert, die Flexibilität erhöht und die Beteiligung der Stakeholder verbessert.

Die öffentliche Verwaltung steht oft vor Herausforderungen wie knappen Ressourcen, hohen Erwartungen der Bürger und komplexen Prozessen. Agile Methoden wie Scrum können dabei helfen, diesen Herausforderungen zu begegnen, indem sie eine schnellere und flexiblere Umsetzung von Projekten ermöglichen.

Ein wichtiger Aspekt des agilen Projektmanagements ist die enge Zusammenarbeit zwischen dem Projektteam und den Interessengruppen (Stakeholder). In der öffentlichen Verwaltung sind dies oft die Bürger, die politischen Entscheidungsträger und andere Interessengruppen. Durch den Einsatz agiler Methoden können diese Interessengruppen stärker in den Projektprozess einbezogen werden, was dazu beiträgt, dass das Projektziel und die Anforderungen klar definiert und umgesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil des agilen Projektmanagements in der öffentlichen Verwaltung ist die Möglichkeit, schnell auf Veränderungen und Herausforderungen zu reagieren. Da die Methoden iterativ und flexibel sind, können komplexe Projekte schnell angepasst werden, um auf sich ändernde Anforderungen oder Veränderungen im politischen Kontext zu reagieren. Dadurch kann die öffentliche Verwaltung schneller auf die Bedürfnisse der Bürger reagieren und bessere Ergebnisse erzielen.

Allerdings gibt es auch Herausforderungen bei der Einführung agiler Methoden in der öffentlichen Verwaltung. Dazu gehört zum Beispiel, dass in der öffentlichen Verwaltung oft sehr komplexe Entscheidungsprozesse vorhanden sind, die eine schnelle Umsetzung von Projekten erschweren können. Auch können die bestehenden Prozesse und Strukturen eine Herausforderung darstellen, wenn sie nicht auf die Anforderungen des agilen Projektmanagements abgestimmt sind.

Insgesamt bietet das agile Projektmanagement mit Scrum der öffentlichen Verwaltung die Möglichkeit, effektiver und schneller Projekte umzusetzen, um die Bedürfnisse der Bürger besser zu erfüllen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Interessengruppen und die schnelle Anpassung an Veränderungen können Projekte effektiver umgesetzt werden, was zu besseren Ergebnissen führt.

Deshalb setzen immer mehr unserer Auftraggeber aus der öffentlichen Verwaltung zusätzlich zum traditionellen Projektmanagement auch agiles Projektmanagement mit Scrum ein.

Je moderner und agiler die öffentliche Verwaltung agiert, desto leistungsfähiger kann sie auf gesellschaftliche und technologische Veränderungen sowie Trends (z.B. Digitalisierung -> E-Government, Onlinezugangsgesetz OZG, Smart City und Smart Community Lösungen etc.) rechtzeitig reagieren und sie sogar aktiv mitgestalten. Die beschriebenen Veränderungen haben allerdings zur Folge, dass sich die Komplexität drastisch erhöht.

Mit Scrum als Framework für Ihr agiles Projektmanagement können Sie bei komplexen Projekten (z.B. Projekte, welche im Rahmen Ihrer Digitalisierungsstrategie umgesetzt werden) schnell und adäquat auf Unvorhergesehenes professionell reagieren und Ihr Projekt erfolgreich realisieren.

In diesem 2-tägigen Live-Webinar, welches speziell auf die Anforderungen der öffentlichen Verwaltung eingeht, erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Scrum Ihre eigenen Projekte agil, effizient und erfolgreich planen und realisieren.

Format: 

Live-Webinar (Für das Webinar ist keine zusätzliche Software nötig.) 

Dauer:

2 Tage: Donnerstag von 09:00 – 15:30 Uhr sowie Freitag von 08:00 – 14:30 Uhr

Zielgruppe:

Sowohl angehende Product Owner und Scrum Master, die sich optimal auf ihre neue Funktion vorbereiten möchten als auch (traditionelle) Projektleiter:innen und Projekt-Team-Mitglieder:innen, welche die agile Vorgehensweise kennenlernen und anwenden möchten.

Inhalte

  • Scrum-Grundlagen
  • Agiles Projektmanagement
  • Vergleich zum klassischen Projektmanagement
  • Relevante Rollen im Rahmen eines agilen Projekts
  • Phasen, Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für agile Projekte
  • Werte und Prinzipien von Scrum
  • Anforderungen an agile Projekte
  • Scrum-Team – zentraler Erfolgsfaktor
  • Scrum-Aktivitäten im Überblick
  • Scrum-Artefakte
  • Projekt-Planung Schritt für Schritt
  • Projekt-Steuerung und Controlling
  • Projekt-Abschluss und kontinuierliche Verbesserung

Besonderer Mehrwert:

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, während des Webinars eigene Projekte einzubringen und agil zu bearbeiten, so dass ein persönlicher Nutzen generiert wird.

Anzahl der Teilnehmenden:

Maximal 12 Personen

Termin:

09.-10.11.2023

Ihre Investition:

€ 595,00 zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Die gesetzliche Mehrwertsteuer entfällt, wenn dem Auftraggeber die Umsatzsteuerbefreiung für berufliche Bildungsmaßnahmen nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) vorliegt.

Dieses Webinar kann auch als Präsenz-Seminar bzw. maßgeschneidertes Inhouse-Seminar durchgeführt werden. Gerne können wir für Sie eine maßgeschneiderte Inhouse-Veranstaltung mit bis zu 12 Teilnehmenden vereinbaren zu besonderen Konditionen.

Ihr Trainer

Prof. David Tan

Sie haben Fragen

Klicken Sie auf den Button und setzen Sie sich mit mir in Kontakt

Was unsere Kursteilnehmer aus dem Training mitnehmen

"Lieber Herr Tan,
auch im Namen meiner Kolleginnen möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Uns hat es riesig Spaß gemacht und wie bei Scrum haben Sie uns die Sachverhalte wieder so erklärt, dass wir es praktisch umsetzen können. Die beiden (halben) Tage sind wie im Flug vergangen. Ich kannte den Ablauf und das "Regelwerk" des klassischen Projektmanagements zwar schon, aber mir war wichtig zu sehen, wie es von Ihnen aufs Wesentliche reduziert wird. Man merkt einfach, dass Sie nicht nur Theorie verkünden, sondern auch wissen, was in der Praxis gebraucht wird und was nicht."

A. Eberhardt

Haupt- und Personalamt, Organisation und Personalentwicklung,
Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen

"Ich habe Herrn Tan im Rahmen eines Live-Webinars zum Thema "Agiles Projektmanagement mit Scrum" kennen und schätzen gelernt. Herr Tan versteht es sehr gut, komplexe Sachverhalte prägnant zu vermitteln und die Teilnehmer (auch virtuell) motivierend miteinzubeziehen. Dadurch war das Webinar die ganze Zeit extrem kurzweilig und sehr interessant. Die Präsentation war bei diesem Webinar so lebendig und die virtuelle Zusammenarbeit der Teilnehmer in den "Breakout Sessions" so gut, so dass ich kaum ein Unterschied zu F2F-Training erkennen kann, obwohl sich die Teilnehmer vorher nicht kannten. Vielen Dank für das erstklassige Webinar!"

Catherine Antonetti

Geschäftsführerin
Antonetti. Eventmanagement GmbH

Jetzt zur Anmeldung